kurs - Fortgeschrittene & Hartnäckige
Du fotografierst schon seit einiger Zeit und möchtest nun weiter kommen? Ist RAW wirklich besser als .jpg? Wie liest man das Histogramm? Was macht man mit AEL und AFL und braucht man die überhaupt? Hast Fragen und möchtest das Handwerk zur nächsten Stufe bringen?
Dann ist dieser Kurs für Dich!
Details
Teilnehmer
bis zu 4 Personen ab 14 Jahre
Für diesen Kurs sind gewisse Grundkenntnisse erforderlich.


Kosten
Einzelunterricht - 150€ (alternativ 40€/Std.)
2 - 4 Personen - je 90€

Dauer
ca. 5 Stunden (bei kleiner Teilnehmerzahl möglicherweise kürzer)

Wochentags findet der Kurs an 2 Abenden statt. Am Wochenende an einem Tag.

Bildgestaltung - weiterführend
Es gibt gewisse Dinge, die unserem gewohnten Denken und Sehen einfach nicht gut gefallen. Wir haben ja alle schon Fotos gesehen bei denen irgendetwas nicht so recht stimmig ist. Und andere bei denen wir gleich auf Anhieb wow sagen. Die Regeln der Bildgestaltung sind vielfältig und wir werden darauf detailliert eingehen. Ich zeige Dir anhand von Beispielen wie Du mit Hilfe dieser Regeln Deine Fotos gefälliger machen kannst - und wann man die Regeln brechen kann! 
​​​​​​​​​​​​​​
Kamera - weiterführend
Es ist nicht kompliziert. Wir haben es hier mit nur zwei wesentlichen Elementen zu tun:​​​​​​​
1) Belichtung
Alle Fotoapparate funktionieren nach demselben Prinzip: für eine gewisse Zeit wird eine gewisse Menge Licht eingesammelt und gespeichert. Wir gehen nun detailliert auf die verschiedenen Auto-Modi und P-A-S-M ein.
Wir befassen uns ausgiebig mit der magischen Dreiecksbeziehung von 1) Belichtungszeit 2) Blende 3) ISO. Wir testen und erfahren wann sie uns jeweils begrenzen und wie man sie wiederum einzeln zu seinem Vorteil nutzen kann. Der eingebaute Belichtungsmesser und das Histogramm erleichtern uns dabei die Arbeit. Ich zeige Dir anschaulich wie das geht!
2) Schärfe​​​​​​​
Wir behandeln Schärfe und Schärfentiefe, ihre direkte Beziehung zu Blende und Brennweite. Wir schauen uns die Vor- und Nachteile der verschiedenen Fokusmodi an unseren Fotoapparaten an, lernen kontinuierlichen-, einzelnen- und manuellen Fokus kennen und entscheiden, welchen wir davon benutzen möchten und wann. Ebenso unterhalten wir uns darüber, wann ein flexibles Fokusfeld sinnvoller ist als ein Starres.
Wenn sich das alles kompliziert anhört: keine Panik! Wir gehen es langsam Schritt für Schritt durch und die Logik und die Aha-Erlebnisse erledigen den Rest!
Ausrüstungscheck
Um bessere Fotos zu schießen brauchst Du keine neue Kamera. Du bist viel wichtiger als die Kamera. Wir schauen uns gemeinsam an welche unverzichtbare Grundausrüstung empfehlenswert ist und was für Dich evtl. eine sinnvolle zusätzliche Anschaffung sein könnte. Dann wenden wir das soeben Gelernte an und nehmen gemeinsam ein paar wesentliche, zeitsparende Einstellungen an Deiner Kamera vor.
Praxis
Die Lernkurve ist mit heutigen Kameras so steil... Wir können uns das Ergebnis sofort anschauen. Es gibt keine Entwicklungszeit und auch keine Entwicklungskosten. Wir schießen; wir machen Fehler; wir lernen daraus. Immer wieder, immer weiter - so lernt jeder fotografieren.
Dazu gehen wir an einen oder mehrere Orte Deiner Wahl: ob Blumen im Garten; Dein Hund auf einer Wiese; die Kinder auf dem Spielplatz; die Natur im Wald oder am Wasser; beim Reiten oder, oder, oder... Es ist sinnvoll wenn wir Themen angehen, die Dir am Herzen liegen. Nach diesem Kurs wirst Du das Gelernte immer schneller und intuitiver anwenden (es geht immer weiter "in Fleisch und Blut über") und das wird sich rasch in Deinen Ergebnissen wiederspiegeln. 
Bitte mitbringen
1) Wissensdurst
2) Deine Fotoausrüstung 

3) Leere Speicherkarte 
4) Voller Akku - oder noch besser: mehrere
5) Schmuddel-Kleidung und feste Schuhe. Wir knien uns und legen uns in Natur und Gärten hin.
6) Trinkflasche & Verpflegung
Fotos auf dieser Seite:
1) Giselau, Wennbüttel
2)
Stelzenhaus, Sankt Peter Ording
3) Tempel, Li Jiang, China

4) Sonnenaufgang im Wald, Albersdorf
5) Kamera-Modus-Rad
6) Hängebrücke, La Selva, Costa Rica
7) Deckblatt auf der Startseite: Holzhaus. Messlingen, Schweden
©1998-2020 Jacques Tarnero | All Rights Reserved